Familie in Zeiten von Corona

Podcast: Familie in Beziehung

Home­of­fice, Home­school­ing und 24-Stun­den-Kinder­be­treu­ung stellen Fam­i­lien derzeit vor enorme Voraus­set­zun­gen. Die Zahlen aus Wuhan sprechen lei­der eine ein­deutige Sprache: Die Schei­dungsrat­en und die gemelde­ten Fälle häus­lich­er Gewalt sind rapi­de gestiegen.

Nach­dem meine Frau und ich den ersten eige­nen Schock über­wun­den hat­ten, haben wir uns über­legt, wie wir ein pos­i­tives Zeichen set­zen und bedrängten Fam­i­lien helfen kön­nen. Dabei her­aus­gekom­men ist der Pod­cast „Fam­i­lie in Beziehung“. Damit möcht­en wir Fam­i­lien Hil­fen an die Hand geben, damit sie als Gemein­schaft gut durch den Aus­nah­mezu­s­tand kom­men. Oder vielle­icht sog­ar daran wach­sen.

Sie erhal­ten Tipps und Anre­gun­gen für ein glück­lich­es Miteinan­der in Ihrer Fam­i­lie. Unser Ansatz ist beziehungs- und bedürfnisori­en­tiert, das heißt: Ihre Beziehung zueinan­der ste­ht im Mit­telpunkt und wir nehmen die Bedürfnisse aller Fam­i­lien­mit­glieder – groß und klein – in den Blick. Wir bere­it­en gemein­sam The­men für Sie auf, besprechen Fall­beispiele und führen Inter­views mit Expert*innen. Das Wis­sen aus vie­len Jahren Studi­um, lan­gen Weit­er­bil­dung und vie­len dick­en Wälz­ern. Anschaulich, leicht ver­ständlich, all­t­agstauglich. Viel Freude bei Anhören!

Hier gelan­gen Sie zu unserem Pod­cast:

https://familienwerkstatt-frankfurt.de

Familie in Beziehung